Navigazione Marino Cacciatori

Wer das Po-Delta besuchen möchte, wird irgendwann selbstverständlich und unvermeidlich in ein Boot steigen. Nur so entdeckt man eine Landschaft, die sich stets verändert, die nie gleich bleibt, sondern ihr Land und ihr Wasser ständig umformt. Jeder Arm des Po verlangt auf Grund seiner Eigenarten unterschiedliche Bootstypen: kleine Boote zwischen den Schilfstreifen, wo das abgefilterte Licht faszinierende Lagunen und Meeresarme beleuchtet; große Motorschiffe in tiefen Gewässern, deren Höhe die Spuren von Rinnsalen oder die Begegnung des Flusses mit dem Meer enthüllen.

Bootstouren – Winterhalbjahr
Po di Maistra und Golena Ca' Pisani
Am Samstag: Abfahrt von Ca' Tiepolo um 15.30 Uhr
Der Ausflug dauert 2.30 Stunden
Bocche Po di Pila, Die Große Mündung
Am Sonntag: Abfahrt von Pila um 15.30 Uhr mit Reiseführer.
Der Ausflug dauert 2.00 Stunden und kostet € 12.00
Scano Boa, zwischen Lagune und Röhricht
Am Sonntag: Abfahrt von Pila um 15.30 Uhr mit Reiseführer.
Der Ausflug dauert 3 Stunden
Wo der Fluß das Meer trifft
Am Dienstag Abfahrt von Ca' Tiepolo um 15.30 Uhr
Sacca degli Scardovari (nur im Juli und August)
Am Mittwoch: Abfahrt von Porto Barricata um 15.30 Uhr.
Der Ausflug dauert 2 Stunden
Laguna di Caleri (nur im Juli und August)
Am Mittwoch und am Freitag: Abfahrt von Porto Caleri um 15.30 Uhr.
Der Ausflug dauert 2 Stunden
Für Informationen:
Navigazione Marino Cacciatori – Tel. 0426/380314. Mobil 329/8607631

Navigazione Marino Cacciatori