Die fossilen Dünen

Die fossilen Dünen im venetischen Regionalpark Po-Delta sind von beachtlicher Relevanz sowohl unter historischen, als auch geomorphologieschen oder naturalistischen Gesichtspunkten. Sie sind als Ort von allgemeiner Wichtigkeit klassifiziert und unterliegen besonderen Richtlinien bezüglich der Wasserwirtschaft und des Umweltmanagements.
In historischer Hinsicht erlauben die die fossilen Dünen die Bestimmung der Küstenlinie in etruskischer Epoche. Das Voranschreiten der Verlandung durch die Sedimente des Flusses Po hat daher diese Dünenstreifen inmitten der Landschaft isoliert. Die heute noch verliebenen fossilen Dünen bilden die letzten Überreste eines weitläufigen Systems von Küstenstreifen, die sich zwischen vor-etruskischer und hochmittelaslterlicher Zeit gebildet haben.
Die einzigen erhaltenen fossilen Dünen in der Provinz Rovigo sind die Dünen von Porto Viro zusammenmit den Relikten in der Gemeinde Ariano Polesine (Grillara und San Basilio) und die von Rosolina (Volto)

Informationeni:
Sanddünen von Porto Viro:
  Forstdienste für die Lankreis Padova und Rovigo: Tel. 049 8778200 
  Regional Delta Po Park: Tel. 0426/372202  
  E-mail: info@parcodeltapo.org

Sanddünen von Ariano nel Polesine:
  Regional Delta Po Park: Tel. 0426/372202  
  E-mail: info@parcodeltapo.org

Die fossilen Dünen